Fragen & Antworten

Hier finden Sie eine Übersicht der häufig gestellten Fragen und Antworten. Gerne helfen Ihnen auch unsere Beraterinnen und Berater vor Ort.

Wie heißt die fusionierte Bank?
Firmierung Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG
Sitz Glattbacher Überfahrt 18, 63741 Aschaffenburg
E-Mail info@rvab.de
Internet www.rvab.de
BIC GENODEF1AB1
Bankleitzahl 795 625 14
In welcher Geschäftsstelle werde ich künftig betreut?

Ab Montag, 22.07.2019, werden aufgrund der Überschneidungen im Geschäftsgebiet die Geschäftsstellen der bisherigen Volksbank und der Raiffeisenbank zusammengelegt.

Bisherige Filiale Entfernung Neue Filiale
Raiffeisenbank (Stadtmitte)
Luitpoldstraße 7
... 230 m ... Volksbank (Stadtmitte)
Herstallstraße 26
Mo, Di, Mi, Fr 08:30–16:00 Uhr
Do 08:30–18:00 Uhr
Volksbank in Großostheim
Bachstraße 37
... 350 m ...
Raiffeisenbank in Großostheim
Breite Straße 54

Mo–Fr 08:30–12:30 Uhr,
Mo, Di, Fr 14:00–16:30 Uhr, Do 14:00–18:00 Uhr
Volksbank in Hösbach
Hauptstraße 35
... 350 m ... Raiffeisenbank in Hösbach
Hauptstraße 102

Mo–Fr 08:30–12:00 Uhr,
Mo, Di, Fr 14:00–16:30 Uhr, Do 14:00–18:00 Uhr
Volksbank in Stockstadt
Frankenstraße 9
... 400 m ... Raiffeisenbank in Stockstadt
Obernburger Straße 22

Mo–Fr 08:30–12:30 Uhr,
Mo, Di, Fr 14:00–16:30 Uhr, Do 14:00–18:00 Uhr
Was passiert mit einem gemieteten Schließfach?

Wenn Sie ein Schließfach angemietet haben, wenden Sie sich bitte an uns, um Ihre Verwahrstücke in den „neuen“ Geschäftsstellen einzulagern.

Was ist während der Umstellung zu beachten?

Beeinträchtigungen wegen technischer Umstellungsarbeiten von Freitag, 19.07. bis Sonntag, 21.07.2019. Davon betroffen sind: Online-Banking, Online-Brokerage, Volksbank-Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Kartenzahlungen, zum Beispiel im Supermarkt oder an der Tankstelle.

Wichtig: Versorgen Sie sich bitte rechtzeitig vorher mit Bargeld oder nutzen Sie kostenfrei die Geldautomaten der Raiffeisenbank-Geschäftsstellen!

Die Geschäftsstellen der Volksbank Aschaffenburg in der Herstallstraße, in Großostheim, in Hösbach und in Stockstadt sind am Freitag, 19.07.2019, wegen technischer Umstellungsarbeiten geschlossen.


Informationen für Kunden der ehemaligen Volksbank Aschaffenburg eG.

Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Aschaffenburg eG werden von technischen Änderungen nicht betroffen sein.

Ändert sich mein Ansprechpartner?

Wie gewohnt können Sie Ihre Geschäftsstelle der Volksbank bis zum 18.07.2019 besuchen.
In Hösbach, Stockstadt und Großostheim sind Ihre Ansprechpartner ab 22.07.2019 dann in den Räumen der ehemaligen Raiffeisenbank für Sie da. In der Herstallstraße in Aschaffenburg bleibt alles unverändert.

Generell gilt eine freie Wahl der Geschäftsstelle, d. h. ab 22.07.2019 können Sie Ihre Bankgeschäfte in allen Geschäftsstellen der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG tätigen.

Hier finden Sie eine Übersicht der Geschäftsstellen.

Ändert sich meine Bankverbindung (IBAN & BIC)?

Ja, Ihre Bankverbindung ändert sich im Rahmen der Fusion.
Aufgrund der Änderung der Bankleitzahl ist es notwendig, die IBAN auf die neue Bankleitzahl 795 625 14 (BIC: GENODEF1AB1) anzupassen.

Sie haben ein Depot? Dann erhalten Sie hierfür auch eine neue Depotnummer.
Eine Gegenüberstellung Ihrer bisherigen und neuen Bankverbindungsdaten finden Sie auf der Rückseite unseres Anschreibens.

Ihre neue IBAN sehen Sie auch auf Ihren Kontoauszügen und im Online-Banking sowie in der VR-BankingApp.

Was passiert, wenn bei beiden Banken ein Konto existiert?

Es bleiben beide Konten bestehen. Für Sie entsteht kein direkter Handlungsbedarf.
Die IBAN Ihres Kontos der Volksbank Aschaffenburg ändert sich.
Hinweis: Künftig erhalten Sie Ihre steuerlichen Unterlagen (z. B. Steuerbescheinigung) nicht mehr getrennt, sondern in einem Dokument. Dies geschieht im Rahmen der Fusionsnacharbeiten.

Gibt es Übergangsfristen?

Ja, Zahlungen, die nach der Fusion noch in der Kombination „alte IBAN und BIC“ bei uns eingehen, werden für eine Übergangszeit von mind. 24 Monaten auf Ihr Konto weitergeleitet.

Was ändert sich beim Online-Banking?

Bitte beachten Sie, dass Sie das Online-Banking zwischen dem 19. und 22. Juli 2019 nur eingeschränkt nutzen können. Danach erreichen Sie unser Online-Banking über www.rvab.de.

Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey, PIN, TAN) bleiben unverändert gültig. Denken Sie bitte auch daran, in Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen die neue URL zu verwenden.

Wenn Sie Online-Banking über die VR-BankingApp (Smartphone oder Tablet) nutzen, besteht für Sie kein Handlungsbedarf.

Außerdem sind von Freitag, 19.07.2019 ab 20:00 Uhr bis Samstag, 20.07.2019 ca. 16:00 Uhr keine paydirekt-Zahlungen möglich.

Was geschieht mit meinen Daueraufträgen?

Die Daueraufträge, die Sie uns erteilt haben, werden automatisch umgestellt.

Gibt es Auswirkungen auf meine regelmäßigen Zahlungsvorgänge?

Ja, größere Institutionen, Vereine und Unternehmen, die regelmäßig Last- oder Gutschriften einreichen (z. B. AVG, Main-Echo, Deutsche Telekom), werden direkt von uns kostenlos über die Änderungen benachrichtigt. Welche genau umgestellt werden, können Sie in Kürze hier einsehen.

Es gibt aber auch Unternehmen, bei denen Sie Ihre Kontonummer unbedingt selbst ändern müssen (z. B. Zeitschriften, Sky Deutschland, kleinere Vereine). Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Bankdaten bei Internetshops zu ändern, falls diese dort gespeichert sind (z. B. Amazon, Bahn, Paypal, eBay, Kundenkarten etc.).

Sollten Sie eine Umstellung vergessen haben, greift unsere Technik automatisch ein. Alte Kontodaten funktionieren während der Übergangsfrist weiter.

Sind vorhandene Schecks und andere Zahlungsvordrucke noch gültig?

Diese sind grundsätzlich noch verwendbar. Sie sollten diese aber baldmöglichst gegen neue Exemplare austauschen.

Kann ich meine Bankkarte/Kreditkarte weiterverwenden?

Ja, Ihre girocard bleibt vorerst gültig. Im August 2019 bekommen Sie automatisch und kostenlos eine neue girocard zugeschickt. Ihre Geheimzahl (PIN) ändert sich dabei für Sie nicht.

Auch Ihre Kreditkarte (Mastercard oder VISA inkl. Geheimzahl) bleibt gültig. Hier erhalten Sie zum Ende des jeweiligen Gültigkeitsdatums eine neue Karte.

Was geschieht mit Briefbögen und Rechnungsvordrucken, welche die alte Bankverbindung enthalten?

Während der Übergangsfrist von mind. 24 Monaten können in jedem Fall Ihre bisherigen Kontodaten weiterverwendet werden.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Briefpapier innerhalb der nächsten Monate aufzubrauchen. Bitte berücksichtigen Sie bei Neubestellungen Ihre neuen Bankdaten.

Behalten Sparbücher, Verträge, Urkunden und andere Dokumente ihre Gültigkeit?

Ja, alle geschlossenen Verträge und Vereinbarungen behalten unverändert ihre Gültigkeit. Ein Austausch ist nicht erforderlich. Dies gilt auch für Ihre Freistellungsaufträge. Wir werden diese automatisch übertragen. Bereits bestehende Festzinsvereinbarungen behalten ihre Gültigkeit bis zu ihrem Ablauf. Darüber hinaus gilt künftig das Preis- und Leistungs-Verzeichnis der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG und deren Preisaushang.

Werden Zahlungsverkehrsprogramme automatisch umgestellt?

Bitte geben Sie bei Zahlungsverkehrsprogrammen ab dem 22. Juli 2019 die neue Bankleitzahl 795 625 14 ein und ändern Sie gegebenenfalls auch die IBAN-Nummer. Eine genaue Umstellungsanleitung zur VR-NetWorld Software finden Sie im folgenden PDF. Falls Sie andere Programme verwenden, bitten wir Sie sich mit Ihrem Anbieter in Verbindung zu setzen.

Haben Sie hierzu weitere Fragen? Unsere Electronic-Banking-Spezialisten erreichen Sie unter der Telefonnummer 06021 497-0.

Gibt es bei der Mitgliedschaft Änderungen?

Geschäftsguthaben werden übernommen. Zu etwaigen Änderungen informieren wir alle Mitglieder gesondert.

Gibt es eine Hotline für meine Fragen?

Bis zum 18. Juli 2019 erreichen Sie Ihren Berater der Volksbank Aschaffenburg eG telefonisch.

Ab 22. Juli steht Ihnen für weitere Fragen unser ServiceTeam gerne zur Verfügung.

Telefon: 06021 497-0
Servicezeiten: Montag bis Freitag, 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Außerdem sind Ihre persönlichen Berater in den Geschäftsstellen gerne für Sie da.