Schluss mit dem "Einheitslook"!

Ihr Bild auf Ihrer VR-BankCard!

Geben Sie Ihrer VR-BankCard mit einem individuellen Bild eine persönliche Note.

Ihre neue Bildkarte ist weltweit einsetzbar und hat dabei die gleichen Funktionen und Vorzüge wie Ihre bisherige VR-BankCard. Bargeldlose, bequeme und sichere Einkäufe und Bargeldabhebungen verbunden mit einer schönen Erinnerung.

Sichern Sie sich jetzt Ihre individuelle VR-BankCard – zum Preis von 19,90 Euro für die Kartenlaufzeit von bis zu 4 Jahren (zuzügl. Ihrer bisherigen Karten-Jahresgebühr)

So funktionierts:

  • Einfach Wunschbild hochladen.
  • Vorgegebene Felder ausfüllen und aktuelle VR-BankCard-Nummer angeben.
  • Die von Ihnen selbst fertig gestaltete Karte erhalten Sie per Post. Ihre bisherige Karte wird vier Wochen nach Erhalt der neuen Karte gelöscht und damit ungültig. 
  • Alternativ zu einem eigenen Bild können Sie ein Motiv aus unserer Bildergalerie wählen.

Hinweis

Bei einem Kartenumtausch in eine Bildkarte erhalten sie eine neue PIN zugesandt. Jedes Bild wird einer unabhängigen Bildprüfung unterzogen. Falls Sie das Online-Banking-Verfahren Sm@rt-TAN plus nutzen, müssen Sie Ihre neue Bildkarte in der eBanking-Anwendung unter "Verwaltung" "TAN Service - Ändern" dem Verfahren Sm@rt-TAN plus neu zuweisen.

Häufige Fragen

Wo kann ich mit der VR-BankCard V PAY bargeldlos bezahlen?

Bei jedem Händler, der das Zahlen mit der girocard akzeptiert. Achten Sie auf das girocard-Logo (früher ec-Logo).

Was ist eigentlich mit dem Begriff "EC-Karte"? Gibt es den nicht mehr?

Mit dem System "Electronic Cash" wurden vor 2007 Einkäufe mit Bankkarte und Geheimzahl bezahlt. An den Geldautomaten stellten die Banken zu der Zeit mit dem Geldautomaten-System der deutschen Kreditwirtschaft (Deutsche-Geldautomaten-System – DGS) rund um die Uhr Geld zur Verfügung.

Seit 2007 firmieren diese beiden Finanzdienstleistungen unter dem Logo girocard. Im Volksmund hat sich der Begriff EC-Karte erhalten, der technische und korrekte Name Ihrer Bankkarte lautet jedoch girocard.

Wie kann ich mich vor Betrug schützen?

Die wichtigsten Grundregeln, die Sie unbedingt beachten sollten:

  • Bewahren Sie Ihre Bankkarte und Ihre persönliche Identifikations-Nummer (PIN) niemals am gleichen Ort auf.
  • Prägen Sie sich Ihre PIN gut ein und vernichten den PIN-Mitteilungsbrief.
  • Kontrollieren Sie Ihre Kontoauszüge regelmäßig, um widerrechtliche Abbuchungen rechtzeitig zu bemerken.