Raiffeisenbank Aschaffenburg eG begrüßt 30.000. Mitglied!

Hösbach/Aschaffenburg, 09.02.2017

Friedrich Wilhelm Raiffeisen wäre sicherlich stolz auf die Raiffeisenbank Aschaffenburg eG. Das von ihm mitbegründete Genossenschaftsprinzip „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ wird in der Bank aktiv gelebt. Aus diesem Anlass konnte die Raiffeisenbank das 30.000. Mitglied begrüßen: Es ist Vanessa Heeg, 21, aus Hösbach!

Zu diesem Anlass überreichte die Raiffeisenbank Aschaffenburg eG dem neuen Mitglied ein besonderes Geschenk: einen Reisegutschein in Höhe von 30.000 Cent (300 Euro). Zusätzlich konnte sich Frau Heeg einen Verein oder eine Organisation aussuchen, der die Bank eine Spende in Höhe von 3.000 Euro überreichen wird. Ihre Wahl fiel mit 1.500 Euro an die Kinderhilfsaktion Leuchtende Kinderaugen e.V. und weitere 1.500 Euro an die Jugendabteilung des KSC Germania Hösbach.

Mit über 30.000 Mitgliedern – rund die Hälfte aller Kunden – ist die Raiffeisenbank Aschaffenburg eG die mitgliederstärkste Genossenschaftsbank im Kreisverband Aschaffenburg/Alzenau. Die genossenschaftlichen Werte wie Verantwortung, Fairness, Nachhaltigkeit und Solidarität sind in diesen Zeiten aktueller denn je. Auch in Zukunft wird die Raiffeisenbank Aschaffenburg eG ihren Mitgliedern als Miteigentümern in besonderer Weise verbunden bleiben.

Raiffeisenbank Aschaffenburg eG begrüßt 30.000. Mitglied!
v.l. Johannes Allig (Jugendleiter KSC Germania 07 Hösbach), Timo Bieber (Vorstand Kinderhilfsaktion Leuchtende Kinderaugen e.V.), Vanessa Heeg (30.000. Mitglied), Chiara Stürmer (Kundenberaterin Geschäftsstelle Hösbach), Claus Jäger (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Aschaffenburg eG), Thomas Eckert (Geschäftsstellenleiter Hösbach)