Raiffeisenbank spendet 1.500 Euro für die Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes in Aschaffenburg-Obernau

Obernau, 01.03.2016

Wir freuen uns, die großartige Arbeit der Hundestaffel des BRK und die damit verbundene Ausbildung der Rettungshunde zu unterstützen. Diese werden für Rettungseinsätze bundesweit als Flächen-, Trümmer- oder Wassersuchhunde eingesetzt. Mit unserer Spende wird unter anderem auch die Anschaffung von digitalen Funkgeräten finanziert.

Bei der Übergabe der Spende zur Unterstützung der großartigen Arbeit und Ausbildung der Hunde freuen sich auf dem Foto von links: Claudia Bauer (Vertreterin der Raiffeisenbank und Initiatorin der Spende), Marisa Manzano (Rettungshundestaffel), Nicola Ullmann (Fachdienstleitung Rettungshundestaffel des BRK Kreisverbands) und Stefanie Hugo (Geschäftsstellenleiterin der Raiffeisenbank in Obernau, Nilkheim und Leider).

Raiffeisenbank spendet 1.500 Euro für die Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes in Aschaffenburg-Obernau