POWDERDAY 2016 – Pistenspaß mit rund 200 jungen Mitgliedern

Aschaffenburg/Kaltenbach, 20.02.2016

Herrliches Alpenpanorama, beste Pistenverhältnisse und mega Party machen den Powderday 2016 für alle, die dabei waren, unvergesslich!

Raiffeisenbank Aschaffenburg: POWDERDAY 2016

Um 1.00 Uhr ging die Fahrt in drei Bussen am Samstagmorgen mit der Raiffeisenbank Aschaffenburg und Radio Galaxy Richtung Zillertal los – rund 500 Kilometer und einige Stimmungslieder später dann morgens die Ankunft in Kaltenbach. Bei strahlendem Sonnenschein konnten es die rund 200 Powderday-Pilger kaum erwarten, die Pisten von bis zu 2.500 Höhenmetern hinunterzufahren. Besonderes Highlight – wie auch im letzten Jahr – die Sonnenterrasse auf dem Berggasthof "Platzlalm", die die Raiffeisenbank Aschaffenburg extra reserviert hatte. Bei chilligen Songs des DJs und dem Blick über die Zilltertaler Alpen war die Pause vom Skifahren oder Snowboarden schon ein Erlebnis für sich. Unten im Tal ging die Party am Abend dann erst richtig los: Après Ski war angesagt. In der legendären "Postalm" konnten sich die jungen Wintersportler bei einem VIP-Fingerfood-Buffet stärken, um dann zu Robbie Williams "Angels" die Wunderkerzen zu schwingen. Für alle, die schon mal beim Powderday dabei waren, das Zeichen: Gleich geht’s wieder ab nach Aschaffenburg. Und wer zum ersten Mal teilgenommen hat, der freut sich jetzt schon auf den Powderday 2017!